Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
 
 
Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
1

ÖFFNUNGSZEITEN

Allgemein:

Montag-Freitag 8-12 Uhr
Donnerstag auch 14-18 Uhr

Einwohnermeldeamt zusätzlich:

Mittwoch 12-14 Uhr
1. Samstag im Monat 10-12 Uhr

AKTUELLES WETTER IN ALZEY

Montag, 04 Juli 2022 07:03 Uhr
Wettersymbol: klarer Himmel
16,4 °C
Aktuell
Wettersymbol: klarer Himmel
13,5-17,5 °C
Heute
Wettersymbolv: klarer Himmel
16,7 °C
Morgen

Hormonyoga nach Dinah Rodrigues

Ort
Alzey
Turnhalle der Nibelungenschule

Veranstalter
Jugend- und Kulturzentrum Alzey (JuKu)

Termine
Fr, 17.06.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr Fr, 24.06.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr Fr, 01.07.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr Fr, 08.07.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr
Fr, 15.07.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr
Fr, 22.07.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr
Fr, 29.07.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr
Fr, 05.08.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr Fr, 12.08.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr Fr, 19.08.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr Fr, 26.08.2022, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr

Schlafstörungen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Depressionen, Reizbarkeit, Nervosität & Gefühlsschwankungen, Menstruationsbeschwerden und unerfüllter Kinderwunsch - gute Gründe, sich für Hormonyoga zu entscheiden.

Hypophyse, Schilddrüse, Nebennieren und Eierstöcke werden mit Yogaübungen gezielt angeregt, Hormone zu produzieren, Östrogene und Progesteron. Hormonyoga ist für Frauen in den Wechseljahren, aber auch für junge Frauen nützlich. Hormonyoga sollte von allen Frauen praktiziert werden, die Stress abbauen wollen, hormonelle Probleme, Kinderwunsch, Menstruationsbeschwerden oder Zysten haben. Je nach Ausprägung der Beschwerden können die Übungen angepasst werden.

Praktiziert wird nach der Begründerin der hormonellen Yogatherapie Dinah Rodrigues, die den effektiv wirkenden Kundaliniyoga auf die frauenspezifischen Übungen projizierte, ein brillanter, ein funktionierender Mix. Während der Wechseljahre spielen nicht nur die Hormone "verrückt", auch die Hirnchemie verändert sich. Die Nervensysteme werden neu verkabelt. Es findet eine tiefgreifende Transformation statt. Die hormonellen Veränderungen sind ein Zeichen von persönlichem Wandel. In dieser Zeitspanne geht es der Frau um die Rückgewinnung des eigenen Ichs und um Selbstliebe. Durch spezielle hormonstimulierende Übungen hat die Frau die Möglichkeit, ihren Hormonhaushalt harmonisierend zu beeinflussen.

Aufgrund der Atemübungen aus dem Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan unterscheidet sich Hormonyoga von anderen Yogaausprägungen: Nahezu alle Asanas (Körperübungen) werden mit der Blasebalg (Bhastrika)- bzw. Aktivierungsatmung durchgeführt. Hormonyoga wirkt gerade deshalb stark energetisierend, verjüngend und – auch das wird ihm nachgesagt - libidosteigernd. Die Praxis von Hormonyoga stoppt Haarausfall und hilft gegen trockene Haut und brüchige Fingernägel. Zudem wirkt Hormonyoga gegen durch Hormonmangel bedingte Krankheiten wie Osteoporose und Anfälligkeit für Herz- und Gefäßerkrankungen. 

Hormonyoga ist kontraindiziert bei Frauen mit hormonell bedingtem Brustkrebs. 

Der Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention mit dem Deutschen Standard Prävention ausgezeichnet (KU-ST-9S974N: Hatha Yoga für die Frau), wird von allen Krankenkassen bezuschusst.

Anmeldungen direkt bei der Kursleiterin Dr. Petra Blachetta, Telefon 06247/367, Handy 0178/8601918, elektronisch dr.petrablachetta@rocketmail.com.

Logo: Tourismus in Rheinhessen - zu www.rheinhessen.de
Logo: Tourist Information Alzeyer Land und Rheinhessische Schweiz - zu www.alzeyer-land.de
Logo: Wartbergbad und Schwimmhalle Alzey - zu www.schwimmbad-alzey.de
Logo: DA CAPO Festival Alzey - zu www.dacapo-alzey.de
 
 
 
 

© 2014-2022 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten (Google Maps, Youtube und Google ReCAPTCHA). Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.