Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
 
 
Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
1

ÖFFNUNGSZEITEN

Allgemein:

Montag-Freitag 8-12 Uhr
Donnerstag auch 14-18 Uhr

Einwohnermeldeamt zusätzlich:

Mittwoch 12-14 Uhr
1. Samstag im Monat 10-12 Uhr

AKTUELLES WETTER IN ALZEY

Mittwoch, 21 Februar 2024 08:43 Uhr
Wettersymbol: bewölkt
6,6 °C
Aktuell
Wettersymbol: bewölkt
5,5-7,5 °C
Heute
Wettersymbol: leichter Regen
9,6 °C
Morgen

Museumsabend: Die Anfänge der Landwirtschaft – ein Quantensprung der Geschichte

Ort
Museum Alzey, Antoniterstrasse 41

Veranstalter
Altertumsverein Alzey und Umgebung e.V., KVHS Alzey-Worms und Museum Alzey

Termine
Mo, 23.10.2023, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Lange Zeit war es eine Revolution, die sich in der Jungsteinzeit ereignet haben soll mittlerweile wird der Begriff des Quantensprungs bemüht, um den Umbruch dieser Zeit zu benennen. Auf jeden Fall war er gravierend, wobei die menschheitsgeschichtlichen Folgen mittlerweile negativer gesehen werden als früher.

Dies wird auch Thema des nächsten Museumsabends sein, den der Altertumsverein für Alzey und Umgebung, die Kreis-VHS und das Museum Alzey im Rahmen der Sonderausstellung „Bauer sucht Land“ gemeinsam am 23.10., um 19.30 Uhr veranstalten. Der Titel lautet: „Ein Quantensprung der Geschichte – Die Anfänge der Landwirtschaft und ihre Bedeutung für das Hier und Jetzt“.
Der Vortrag von Detlef Gronenborn, Archäologe am Leibniz-Zentrum für Archäologie in Mainz und Professor an der Johannes Gutenberg-Universität setzt mit dem Beginn der Landwirtschaft im Nahen Osten vor 10.000 Jahren ein. Seit dieser Zeit durchläuft die Menschheit einen Quantensprung, dessen Folgen letztlich zur heutigen globalen Umwelt- und Klimasituation geführt haben. 

Verbunden mit Landwirtschaft und Viehzucht sind stabilere Lebensverhältnisse, die zu einer Bevölkerungszunahme geführt haben, letztlich auch zu komplexeren sozialen und politischen Strukturen und Organisationsformen. Auch gesellschaftsinterne Dynamiken werden verstärkt, die einen fortwährenden Ablauf von Bevölkerungsanstiegen und -zusammenbrüchen bewirkten. Diese gesellschaftlichen Zyklen lassen sich bis heute verfolgen und bilden die Grundlage für die akuten globalen Probleme der Überbevölkerung, Umweltzerstörung und des Klimawandels.

Alle Interessierten sind zu dem spannenden, mit aktuellen Bezügen angereicherten kostenfreien Vortragsabend in das Museum Alzey (Antoniterstraße 41) eingeladen.

Logo: Tourismus in Rheinhessen - zu www.rheinhessen.de
Logo: Tourist Information Alzeyer Land und Rheinhessische Schweiz - zu www.alzeyer-land.de
Logo: Wartbergbad und Schwimmhalle Alzey - zu www.schwimmbad-alzey.de
Logo: DA CAPO Festival Alzey - zu www.dacapo-alzey.de
 
 
 
 

© 2014-2024 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de

 
 

© 2024 Alzeyer Beteiligungs- und Veranstaltungs-GmbH - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten (Google Maps, Youtube, Google ReCAPTCHA, terminland.de und BITE Bewerbermanager). Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten (Google Maps, Youtube, Google ReCAPTCHA, terminland.de und BITE Bewerbermanager). Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.