1

elektronisches Vergabeverfahren

Mit der Umstellung auf die elektronische Vergabe wird eine komplett digitale sowie rechtssichere Abwicklung des formellen Vergabeverfahrens für Bauaufträge im Hoch- und Tiefbau (VOB/EU / VOB) und im Liefer- und Dienstleistungsbereich (VgV / VOL) erreicht. Über die Vergabeplattform „ELViS“ der Firma subreport (www.subreport.de) werden sämtliche Ausschreibungsunterlagen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ebenfalls werden Angebote nur noch digital angenommen - die elektronische Angebotsabgabe ist somit verpflichtend. Eine Schutzgebühr wird bei der Teilnahme am elektronischen Verfahren nicht erhoben. Die Vergabeplattform „ELVIS“ ist sehr anwenderfreundlich gestaltet und führt Schritt für Schritt durch die Funktionen.

 

Angebotsanforderung und - Abgabe

Um am elektronischen Vergabeverfahren teilnehmen zu können, stehen Ihnen zwei Wege zur Verfügung:   

>> Weg 1:  Sie fordern die Vergabeunterlagen in digitaler Form an und geben Ihr Angebot in Papierform ab (ab 01.01.2020 nicht mehr möglich!). 

  • - Sie registrieren sich kostenfrei bei der Firma www.subreport.de.
  • Auf unserer Internetseite informieren Sie sich über die aktuellen Ausschreibungen und können sämtliche Unterlagen, Pläne und Gutachten einsehen. 
  • Sie laden die Vergabeunterlagen per Mausklick herunter und drucken diese aus. 
  • Die ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen geben sie in Papierform an uns zurück.  Kosten: 0,- €uro je Anforderung 

>> Weg 2:  Sie fordern die Vergabeunterlagen in digitaler Form an und geben Ihr Angebot in digitaler Form ab.

  • Sie registrieren sich kostenfrei bei der Firma www.subreport.de
  • Auf unserer Internetseite informieren Sie sich über die aktuellen Ausschreibungen und können sämtliche Unterlagen, Pläne und Gutachten einsehen.
  • Sie laden die Vergabeunterlagen per Mausklick herunter, füllen Sie am „Bildschirm“ aus und stellen sie auf der Internetplattform wieder ein.  
  • Ein kostenfreies Bieterprogramm der Firma Heitker zum Ausfüllen der so genannten "GAEB-Dateien" (elektronisches Leistungsverzeichnis im Dateiformat d83, p83 oder x83) finden Sie hier: http://www.heitker.de/download-bieterprogramm.php

    Kosten: 0,- €uro je Anforderung

Technische Voraussetzungen

Hardware: 

  • PC oder Laptop, Standard
  • PC z.B. mit aktueller Windows-Version
  • Internetzugang mind. ISDN-Geschwindigkeit empfohlen, besser DSL
  • Kartenleser
  • Signaturkarte (qualifizierte Signatur) oder Sofwarezertifikat (fortgeschrittene Signatur)
  • Hilfreich: Scanner 

Software: 

  • MS Office (Word oder kompatible Textverarbeitung)
  • Angebotssoftware (d83 > d84), z.B. Bieterprogramm Heitker; Link zum kostenlosen Download: http://www.heitker.de/download-bieterprogramm.php
  • PDF -Reader /Freeware)
  • ZIP - Programm, z.B. WinZip
  • Für den Einsatz im Vergabeverfahren wird keine zusätzliche Software benötigt. Sämtliche Funktionen und Eingaben können über den vorhandenen Browser (z.B. Internet-Explorer oder Mozilla Firefox) auf der Vergabeplattform erfolgen


Die Vergabestelle steht bei Fragen rund um das Vergabewesen zur Verfügung.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:
Simon Layher
Telefon (06731) 495 – 211
vergabestelle@alzey.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Logo: Tourismus in Rheinhessen - zu www.rheinhessen.de
Logo: Tourist Information Alzeyer Land und Rheinhessische Schweiz - zu www.alzeyer-land.de
Logo: Wartbergbad und Schwimmhalle Alzey - zu www.schwimmbad-alzey.de
Logo: DA CAPO Festival Alzey - zu www.dacapo-alzey.de
 
 

© 2014-2020 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de