1

Weinkulturpreis der Stadt Alzey

Die Verleihung des Weinkulturpreises mit Überreichung der Georg-Scheu-Plakette ist einer der Höhepunkte im kulturellen Leben der Stadt Alzey. Verliehen wird er im Rahmen der repräsentativen Weinprobe am Alzeyer Winzerfest (drittes volles Wochenende im September).

Der Preis wird jedes Jahr zu Ehren des Begründers der Rebzüchtung und des modernen Weinbaus, Georg Scheu, verliehen. Gestiftet wird er von der Stadt Alzey, dem Landkreis Alzey-Worms, der Interessensgemeinschaft Wein- und Sektterrasse Alzeyer Winzerfest und der Allgemeinen Zeitung Alzey.

Der Weinkulturpreis 2019 geht an den CDU-Politiker und ehemaligen Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach.

Die Laudatio hält der Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki, Preisträger des Jahres 2018.



Kontakt über

Stadtverwaltung Alzey
Fachbereich 1 - Zentrale Dienste
Kultur
Ernst-Ludwig-Str. 42
55232 Alzey
Tel.: 06731/495-212

weinkulturpreis@alzey.de

Verleihung Weinkulturpreis der Stadt Alzeyzoom
Verleihung Weinkulturpreis der Stadt Alzey
Wolfgang Bosbachzoom
Wolfgang Bosbach
 

Bisherige Preisträger sind:

2018 Wolfgang Kubicki

Wolfgang Kubicki ist ein deutscher Politiker der FDP und Rechtsanwalt. Er ist stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP und seit der 2017 Bundestagsvizepräsident.

Wolfgang Kubicki
Wolfgang Kubicki
 

2017 Peter E. Eckes

Peter E. Eckes - Jahrgang 1939 - gehörte als Gesellschafter bis 1994 dem Vorstand der ECKES AG, Nieder-Olm, an. Danach war er in der Eckes Gruppe bis Ende 2005 Mitglied des Aufsichtsrates.

Von sich selbst sagt er, dass er in der Welt gut herumgekommen sei, doch in Rheinhessen immer zuhause gewesen. Zu seinen Hobbys gehören der Wein, das Reisen und klassische Musik. Zur Kultur hat er eine besondere Beziehung - denn "Kultur ist Erlebnis, ist Freude, ist Lebensgefühl" so sein persönliches Bekenntnis.

Die Entwicklung der Region Rheinhessen als "Marke" und damit die Förderung und Stärkung unserer Heimat liegen Peter E. Eckes besonders am Herzen. Er zählt zu den Gründern und Ideengebern des Rheinhessen Marketing e.V. Gemeinsam mit den Damen und Herren des Vorstandes entwickelte und steuerte er als Vorsitzender des Vereins mit nachhaltigem Erfolg die Kampagne "200 Jahre Rheinhessen" im Jahr 2016.

Peter E. Eckeszoom
Peter E. Eckes
 

2016 Silvia Neid

Silvia Neid war von 2005 bis 2016 Bundestrainerin der  Nationalmannschaft der Frauen . Sie war an allen acht EM-Titeln der Nationalmannschaft als Spielerin, Co-Trainerin oder Bundestrainerin beteiligt. Als einzige Trainerin wurde sie mehr als einmal als FIFA-Trainerin des Jahres ausgezeichnet. Sie erhielt die Auszeichnung 2010, 2013 und 2016.

Sie hat sehr gute Verbindungen in unsere Region und stand gemeinsam mit der Alzeyerin Bärbel Petzold in der Deutschen Nationalmannschaft. Die engen Verbindungen zwischen Silvia Neid und der Alzeyerin Bärbel Petzold halten bis zum heutigen Tag an.

Silvia Neidzoom
Silvia Neid
 

2015 Joschka Fischer

Der  ehemalige Bundesaußenminister Joschka Fischer ist am 12. April in Gerabronn als Sohn eines Metzgermeisters geboren und zog 1983 für die Grünen in den Bundestag ein, wo er dem Realo-Flügel zugerechnet wurde. Für Aufsehen sorgte er 1985 bei seiner Vereidigung als hessischer Umweltminister, als er in Turnschuhen erschien. In jungen Jahren engagierte sich Fischer in der Studentenbewegung und in der Außerparlamen- tarischen Opposition (APO).

Joschka Fischerzoom
Joschka Fischer
 

2014 Hans-Ulrich Jörges

Hans-Ulrich Jörges ist ein deutscher Journalist. Er war von 2007 bis 2017 Mitglied der Chefredaktion der Illustrierten "Stern" und Chefredakteur für Sonderaufgaben des Verlags Gruner und Jahr.

Hans-Ulrich Jörgeszoom
Hans-Ulrich Jörges
 

2013 Petra Roth

Petra Roth ist eine deutsche Politikerin der CDU. Von 1995 bis 2012 war sie Oberbürgermeisterin von Frankfurt am Main und in den Jahren 1997 bis 1999, 2002 bis 2005 und 2009 bis 2011 Präsidentin des Deutschen Städtetags.

Petra Rothzoom
Petra Roth
 

2012 Lars Reichow

Lars Reichow ist Kabarettist, Pianist, Komponist, Sänger, Fernsehmoderator und Entertainer mit dem Beinamen "Der Klaviator".

Lars Reichowzoom
Lars Reichow
 

2011 Roberto Blanco

Roberto Blanco ist ein deutscher Schlagersänger, Schauspieler und Unterhaltungskünstler mit afrokubanischen Eltern.

Roberto Blancozoom
Roberto Blanco
 

2010 Horst Lichter

Horst Lichter ist ein deutscher Koch, Fernsehkoch, Kochbuchautor und Moderator. Darüber hinaus tritt er gelegentlich als Entertainer auf der Bühne auf.

Horst Lichterzoom
Horst Lichter
 

2009 Walter Plathe

Walter Plathe ist ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.

Walter Plathezoom
Walter Plathe
 

2008 Markus Schächter

Markus Schächter ist ein deutscher Journalist und Medienmanager. Von 2002 bis 2012 war er Intendant des Zweiten Deutschen Fernsehens.

Markus Schächterzoom
Markus Schächter
 

2007 Dr. Dieter Wedel

Dieter Wedel ist ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor.

Dr. Dieter Wedelzoom
Dr. Dieter Wedel
 

2006 Karl-Heinz Kipp

Karl-Heinz Kipp wurde am 12.  Februar1924 als Sohn des Kaufmanns August Kipp und dessen Ehefrau Laura in Alzey geboren. Er baute nach dem Krieg ein Handelsimperium auf, dessen Grundstock Leibwäsche und Kittelschürzen waren. 1965 gründete Kipp den ersten Verbrauchermarkt unter dem Namen Massa-Markt in Alzey. Zu Beginn der 1970er Jahre baute Kipp den ersten großflächigen Verbrauchermarkt auf der „grünen Wiese“. In wenigen Jahren folgten im Südwesten Deutschlands 30 weitere Massa-Verbrauchermärkte.

 

2005 Karl Kardinal Lehmann

Karl Kardinal Lehmann war ein deutscher Geistlicher und von 1983 bis 2016 Bischof von Mainz. Von 1987 bis 2008 war er Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Lehmann wurde 2001 von Papst Johannes Paul II. zum Kardinal erhoben.

Karl Kardinal Lehmannzoom
Karl Kardinal Lehmann
 

2004 Dr. Jürgen Stark

Jürgen Stark ist ein deutscher Ökonom der am 31. Mai 1948 in Gau-Odernheim geboren ist. 1995 bis 1998 war er Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen; dort war er maßgeblich an der Einführung des Euro beteiligt. Ab September 1998 war er Vize-Präsident der Deutschen Bundesbank. Ab dem 1. Mai 2002 war Jürgen Stark im Vorstand der Deutschen Bundesbank für die Bereiche Internationale Beziehungen und Revision zuständig.

Dr. Jürgen Starkzoom
Dr. Jürgen Stark
 

2003 Dr. Norbert Blüm

Norbert Blüm ist ein deutscher Publizist und ehemaliger Politiker. Der engagierte Katholik gehörte dem Deutschen Bundestag von 1972 bis 1981 sowie von 1983 bis 2002 an. Von 1982 bis 1998 war Blüm Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung.

Dr. Norbert Blümzoom
Dr. Norbert Blüm
 

2002 Udo van Kampen

Udo van Kampen ist ein deutscher Journalist. Seit 1976 war er Wirtschaftsredakteur beim ZDF. Zuerst war er Mitglied der ZDF-Wirtschaftsredaktion Bilanz, später begründete er das Wirtschaftsmagazin WISO mit. Von August 1995 bis April 2003 war er Leiter des ZDF-Studios in New York.

Udo van Kampenzoom
Udo van Kampen
 

2000 Rainer Brüderle

Rainer Brüderle ist ein deutscher Politiker der FDP. Brüderle war von 1987 bis 1998 Wirtschaftsminister des Landes Rheinland-Pfalz, von 1998 bis 2009 stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion sowie von 1995 bis 2011 stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP.

Rainer Brüderlezoom
Rainer Brüderle
 

2018 Wolfgang Kubicki

Wolfgang Kubicki ist ein deutscher Politiker der FDP und Rechtsanwalt. Er ist stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP und seit der 2017 Bundestagsvizepräsident.

Wolfgang Kubicki
Wolfgang Kubicki
 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Tourismus in Rheinhessen
Tourist Information Alzeyer Land
Wartbergbad & Schwimmhalle Alzey Betriebsgesellschaft mbH
DA CAPO
 
 

© 2014-2019 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de