1

AKTUELLES WETTER IN ALZEY

Dienstag, 20 August 2019 23:22 Uhr
title
15,8 °C
Aktuell

title
13,9-17,2 °C
Heute

title
13,8 °C
Morgen

Partnerschaften: Rückblick auf die Jubiläen mit Harpenden und Josselin

Europa

Die Veranstaltung "Der Klimawandel geht uns alle an" fand von 23.08.2013 bis 25.08.2013 in Alzey statt. Das Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms "Europa für Bürgerinnen und Bürger" gefördert.

Beteiligung: Das Projekt involvierte 250 Grundschüler, 30 Gymnasiasten sowie 168 Bürgerinnen und Bürger, insbesondere 36 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Stadt Harpenden (England), 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie 36 Läuferinnen und Läufer der Laufgruppe "FRAJ" aus der Stadt Josselin (Frankreich).

Kurze Beschreibung der Aktivitäten: 

Freitag, 23.08.2013, widmete sich den Themen: 

1. Befragung: „Erwartungen an das Thema“ und „Klimaschutz vor der eigenen Haustür“

Alle Teilnehmer haben einen Fragebogen ausgefüllt, der sowohl ihre Erwartungshaltung an die Veranstaltung als auch bereits umgesetzten Klimaschutzmaßnahmen „vor der eigenen Haustür" (z. B. Müll trennen, Strom sparen, etc.) abgefragt hat. 

2. „Klimaschutz an Alzeyer Grundschulen“ 

250 Schüler der Alzeyer Grundschulen haben während eines Dauerlaufs im Alzeyer Wartbergstadion Geld für Klimaschutzprojekte an ihren Schulen „erlaufen“. Die Umsetzung der Projekte wird durch den Klimaschutzmanager der Stadt Alzey betreut.

3. „ökologisches Bauen am Beispiel Kita Haus des Kindes“ 

Fachvortrag der Architekten und Bauleiter zum Plus-Energie-Haus Kita „Haus des Kindes“ mit anschließender Besichtigung des Gebäudes.  


Samstag, 24.08.2013, widmete sich den Themen
:

1. „Regenerative Energien“

Besichtigung des Windpark Alzey-Heimersheim und der Freiflächen-Fotovoltaikanlage Alzey-Schafhausen mit Vortrag des Betreibers. 

2. „Workshop im Klimaschutz“ 

Die Teilnehmer wurden in die Gruppen „Kinder“, „Erwachsene“ und „Rentner“ eingeteilt und haben für ihre Gruppe folgende beiden Fragen beantwortet:

a) Mit welchen Maßnahmen kann man für den Klimaschutz begeistern? b) Nennen Sie 3 bereits vorhandene oder frei erfundene Angebote, die man im Klimaschutz warnehmen kann.

3. „Klimaschutzstrategie der EU“

Vortrag von Frau Ahokas, stellv. Leitung des Büros der Europäischen Kommission in Bonn, zur Klimaschutzstrategie der EU.

4. „Festakt anlässlich der Jubiläen“ 

Programm:

  • Enthüllung von Partnerschaftsschildern (Wegweiser) auf dem Stadthallenplatz
  • Kurzfilme zum Thema „Verständigung/Sprache“
  • Reden der Bürgermeister
  • Ehrungen von Vereinen und priv. Personen mit der Partnerschaftsplakette der Stadt Alzey


Sonntag, 25.08.2013, widmete sich den Themen:

1. Eröffnung der Ausstellung „Upcycling – Kunstwerke und Alltagsgegenstände aus Müll“

Eröffnung der Ausstellung mit Kunstwerken von Schülern aus den Alzeyer Gymnasien (Gemeinschaftsprojekt der Schulen) inkl. Vortrag von Roland Horne, Leiter der Landeszentrale für Umweltaufklärung.

2. Klimaschutz in der Landwirtschaft am Beispiel ökologischer Weinbau 

Betriebsbesichtigung des Demeter-zertifizierten ökologischen Weinguts Gysler in Alzey-Weinheim. Anschließend Arbeitskreis der Bürgermeister und Meinungsaustausch der Teilnehmer.

3. Evaluierung der Begegnung

  • Aktionsplan für mehr Klimaschutz in den 3 Partnergemeinden wurde versucht zu erstellen.
  • Zum Abschluss: Gesprächskreis der Teilnehmer und Meinungsaustausch zur Begegnung. 
Begrüßung
Klimaschutzlauf
Klimaschutzlauf Gruppenbild Alzeyer Grundschulen
Fachtagung
Fachtagung
Besuch Fotovoltaik-Anlage
Workshop
Festakt
Ausstellung
Besichtigung Weinkeller Weingut Gysler
Rückblick auf die Begegnung
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Tourismus in Rheinhessen
Tourist Information Alzeyer Land
Wartbergbad & Schwimmhalle Alzey Betriebsgesellschaft mbH
DA CAPO
 
 

© 2014-2019 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de