Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
 
 
Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
1

ÖFFNUNGSZEITEN

Allgemein:

Montag-Freitag 8-12 Uhr
Donnerstag auch 14-18 Uhr

Einwohnermeldeamt zusätzlich:

Mittwoch 12-14 Uhr
1. Samstag im Monat 10-12 Uhr

AKTUELLES WETTER IN ALZEY

Sonntag, 26 September 2021 00:02 Uhr
Wettersymbol: aufgelockert bewölkt
17,2 °C
Aktuell
Wettersymbol: aufgelockert bewölkt
15,0-19,3 °C
Heute
overcast clouds
14,3 °C
Morgen

10.11.2017

Alzey ist weiterhin „Fairtrade-Stadt“

 Alzey ist weiterhin „Fairtrade-Stadt“

Die Stadt Alzey erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2015 durch TransFair e.V. verliehen.

Bürgermeister Christoph Burkhard freut sich über die Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes  Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Alzey. Lokale Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng für das gemeinsame Ziel zusammen. Ich bin stolz, dass Alzey dem internationalen Netzwerk der Fairtrade-Towns angehört. Wir setzen uns weiterhin mit viel Elan dafür ein, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern.“

Vor zwei Jahren erhielt die Stadt von dem gemeinnützigen Verein TransFair e.V. erstmalig die Auszeichnung für ihr Engagement zum fairen Handel, für die sie nachweislich fünf Kriterien erfüllen musste. Bei den zahlreichen Sitzungen und Besprechungen beim Bürgermeister und in der Stadtverwaltung wird fair gehandelter Kaffee getrunken. Der Bürgermeister und der Rat halten die Unterstützung des fairen Handels in einem Ratsbeschluss fest, eine Steuerungsgruppe koordiniert alle Aktivitäten, in Geschäften und gastronomischen Betrieben werden Produkte aus fairem Handel angeboten, die Zivilgesellschaft leistet Bildungsarbeit und die lokalen Medien berichten über die Aktivitäten vor Ort.

Das Engagement in der Stadt ist vielfältig. So war die Gruppe beim Museumskaffee zum Thema „bedeutende Frauen in Rheinhessen“ vertreten, ebenso wie bei einer Aktion des Hospizvereins. Zudem stellte sich die Gruppe im Bali-Kino bei Kaffee und   Kuchen aus fairen Zutaten mit dem Film „Die letzte Sau“ vor. Auch beim Strubbelkidslauf und beim Innenstadtfest wirkte die Initiative mit. Auf dem Kalender für 2018 steht als wichtigster Plan die Vorstellung von Fairen Bällen in Schulen und Vereinen.

Die Fairtrade-Towns Kampagne bietet der Alzey konkrete Handlungsoptionen zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nation (sustainable developement goals - SDG´s), die 2015 verabschiedet wurden.  Unter dem Motto „global denken, lokal handeln“ leistet Alzey mit ihrem Engagement einen wichtigen Beitrag.

Alzey ist eine von über 500 Fairtrade-Towns in Deutschland. Das globale Netzwerk der Fairtrade-Towns umfasst über 2.000 Fairtrade-Towns in insgesamt 28 Ländern, darunter Großbritannien, Schweden, Brasilien und der Libanon. Weiter Informationen zur Fairtrade und der Fairtrade-Initiative Alzey finden Sie unter www.alzey.de sowie unter Fairtrade-Towns Kampagne unter www.fairtrade-towns.de.

Logo: Tourismus in Rheinhessen - zu www.rheinhessen.de
Logo: Tourist Information Alzeyer Land und Rheinhessische Schweiz - zu www.alzeyer-land.de
Logo: Wartbergbad und Schwimmhalle Alzey - zu www.schwimmbad-alzey.de
Logo: DA CAPO Festival Alzey - zu www.dacapo-alzey.de
 
 
 
 

© 2014-2021 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Google Maps, Youtube und Google ReCAPTCHA welche dazu verwendet werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen