Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
 
 
Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
1

"Auf die Hilfsorganisationen ist Verlass": Bürgermeister Jung dankt Feuerwehren für Einsatz bei Großbrand am 12. Mai

26.05.2023

Der Brand einer 4000 Quadratmeter großen Lagerhalle im Alzeyer Industriegebiet am 12. Mai hielt die Einsatzkräfte mehrere Tage lang in Atem. 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und DRK waren ab Freitagabend im Einsatz, um den Flammen Herr zu werden. "Zu einer Zeit, als sich viele Bürgerinnen und Bürger auf das Wochenende vorbereiteten", sagt Bürgermeister Steffen Jung. Doch statt selbst gemeinsame Stunden mit der Familie zu verbringen, fuhren die ehrenamtlichen Hilfskräfte an diesem Freitagabend in den Einsatz. Manche von ihnen waren gar das ganze Wochenende mit dem Großbrand beschäftigt. Für diesen alles andere als alltäglichen Einsatz bedankt sich Bürgermeister Jung bei den Einsatzkräften ausdrücklich. Mit einem Brief an alle beteiligten Wehreinheiten aus dem Landkreis und an die Hilfsorganisationen, die im Einsatz waren.

Bei dem Großbrand im Alzeyer Industriegebiet waren rund 200 Hilfskräfte im Einsatz. ©Stadtverwaltung Alzey
Bei dem Großbrand im Alzeyer Industriegebiet waren rund 200 Hilfskräfte im Einsatz. ©Stadtverwaltung Alzey
 

"Wir sind sehr froh und dankbar dafür, dass es neben der 4000 Quadratmeter großen und vollständig abgebrannten Lagerhalle und dem damit einhergehenden Millionenschaden zu keinerlei Personenschäden kam und ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude erfolgreich verhindert werden konnte", so Jung und Wehrleiter Joachim Ganz im gemeinsamen Dankschreiben. Der Verdienst der Hilfsorganisationen und Feuerwehren. "Ich konnte mich am Freitag und Samstag vor Ort von der Leistungsfähigkeit und der hervorragenden, unaufgeregten Arbeitsweise überzeugen. Das hat beeindruckt", so der Bürgermeister weiter.

Die Arbeit anlässlich des plötzlich auftretenden Schadensereignisses in dieser Größenordnung ist für Jung wieder einmal ein Beweis dafür, dass es nur gemeinsam geht. "Feuerwehr und die Blaulichtorganisationen allgemein fragen nach keiner Uhrzeit", so Jung weiter. Stattdessen sind die Frauen und Männer da, wenn sie gebraucht werden.

"Rückblickend lässt sich feststellen: Auf unsere Hilfsorganisationen und insbesondere auch auf unsere Feuerwehren ist Verlass", sagt Jung, der allen Ehrenamtlern, die bei dem Großbrand vom 12. auf den 13. Mai im Einsatz waren, ausdrücklich dankt. "Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit."

Teilen Sie diese Seite:

Logo: Tourismus in Rheinhessen - zu www.rheinhessen.de
Logo: Tourist Information Alzeyer Land und Rheinhessische Schweiz - zu www.alzeyer-land.de
Logo: Wartbergbad und Schwimmhalle Alzey - zu www.schwimmbad-alzey.de
Logo: DA CAPO Festival Alzey - zu www.dacapo-alzey.de
 
 
 
 

© 2014-2024 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de

 
 

© 2024 Alzeyer Beteiligungs- und Veranstaltungs-GmbH - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten (Google Maps, Youtube, Google ReCAPTCHA, terminland.de und BITE Bewerbermanager). Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten (Google Maps, Youtube, Google ReCAPTCHA, terminland.de und BITE Bewerbermanager). Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.