Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
 
 
Pferd und Brunnen auf dem Alzeyer Roßmarkt
1

Reise nach Harpenden

13.07.2022

Den Friends of Harpenden erging es wie vielen anderen. Die Corona Pandemie durchkreuzte seit 2020 die Reisepläne. Nun konnte die Alzeyer Reisegruppe, bestehend aus den Vereinsmitgliedern, dem Alzeyer Bürgermeister Christoph Burkhard und der Weinkönigin Julia I., endlich wieder die Partnerstadt besuchen.

Nach der Ankunft in Harpenden trafen sich die Teilnehmenden am Donnerstagnachmittag im Garten eines englischen Gastgebers zum Snack und Begrüßungsgetränk. Als Überraschung gab es eine Torte mit den Wappen von Harpenden und Alzey. Die Freude und Erleichterung darüber, sich wieder zu sehen und in die Arme schließen zu können, war spürbar.

Der nächste Tag begann mit der gemeinsamen Pflanzung einer Eiche im weitläufigen Park von Harpenden und dem daran anschließenden offiziellen Empfang der Reisegruppe und ihren Gastgeberinnen und Gastgebern durch die Bürgermeisterin von Harpenden, Lisa Scriven, in der Gemeindehalle “Park Hall“. Von dort aus begleiteten zwei Wissenschaftler bei einem Spaziergang zu der weltweit ältesten landwirtschaftlichen Forschungsstätte “Rothamsted Research Station“ und berichteten über ihre Forschungsarbeit, die auf eine langjährige Datenbasis des 1843 gegründeten Forschungsinstituts zurückgreifen kann.

Nach dem Mittagessen trafen sich alle vor dem herrschaftlichen Haus St. Paul’s Waldenbury, dem Elternhaus von Queen Mum, in welchem die Mutter von Queen Elizabeth II aufwuchs und bis zu Ihrer Heirat lebte. Bei einer Führung durch das Haus konnte die pompöse Ausstattung bewundert und der großzügig angelegte Park besichtigt werden. Im Anschluss daran erholten sich die Teilnehmenden in Emily’s Teashop in Whitwell bei Tee, Kaffee und typisch englischem Gebäck.

Um den Kontakt mit den englischen Freunden zu vertiefen, gibt es bei den Aufenthalten der Städtepartner ausreichend Zeiträume für individuelle Unternehmungen. So können Gäste und Gastgebende die Abende frei gestalten und ein Tag, der Samstag, steht zur freien Verfügung.

Am Sonntag, dem vorletzten Tag des Besuches, wurde ein Spaziergang durch das Naturschutzgebiet Batford angeboten. Wer wollte, konnte nachmittags die im Park von Harpenden stattfindenden Highland Gathering besuchen.

Abends fand das Abschiedsessen im Redbourne Golf Club statt. Susan Vinther, Vorsitzende der Friends of Alzey und Gabi Müller-Gebhardt, Vorsitzende der Friends of Harpenden, äußerten ihre Freude über das Zusammentreffen der Vereine, dass nach langer Zeit endlich wieder möglich war. Gabi Müller-Gebhardt dankte für die Einladung, das wunderschöne Programm und die Gastfreundschaft. Sie lud die englischen Freunde zum Gegenbesuch im nächsten Jahr ein.

Bürgermeisterin Scriven ehrte die Vorstandsmitglieder des Alzeyer Vereins Friends of Harpenden für deren ehrenamtliches Engagement zum Wohl der Städtepartnerschaft und überreichte die Medaille “Friendship Award July 2022“.

Im Gegenzug ehrte Bürgermeister Burkhard die englischen Vorstandsmitglieder der Friends of Alzey, die gemeinsam mit ihrer Vorsitzenden Susan Vinther das tolle Programm für den Besuch aus Deutschland ermöglichten.

Mit Unterstützung der amtierenden Alzeyer Weinkönigin Julia I. überreichte Bürgermeister Burkhard Urkunden und Medaillen im Namen der Stadt Alzey.

Als zusätzliche Ehrung wurde Rosemary Farmer die silberne Ehrennadel der Stadt Alzey für ihre langjährige Arbeit für die Städtepartnerschaft überreicht. Sie ist seit 1979 Mitglied und Unterstützerin der Partnerschaft und begleitete auch diesen Aufenthalt aktiv und sehr engagiert.

Als offizielles Gastgeschenk überreichte Bürgermeister Burkhard den Friends of Alzey und Harpendens Bürgermeisterin Lisa Scriven stellvertretend für die Stadt Harpenden eine Luftaufnahme vom Alzeyer Schloss.

Gemeinsame Pflanzung einer Eiche im weitläufigen Park von Harpendenzoom
Gemeinsame Pflanzung einer Eiche im weitläufigen Park von Harpenden
Ehrungen der englischen Vorstandsmitgliederzoom
Ehrungen der englischen Vorstandsmitglieder
Bürgermeister Christoph Burkhard und die Alzeyer Weinkönigin Julia I. in Harpendenzoom
Bürgermeister Christoph Burkhard und die Alzeyer Weinkönigin Julia I. in Harpenden
Gabriele Müller-Gebhardt und Susan Vinther beim Anschneiden der Überraschungs-Torte mit den Wappen von Harpenden und Alzeyzoom
Gabriele Müller-Gebhardt und Susan Vinther beim Anschneiden der Überraschungs-Torte mit den Wappen von Harpenden und Alzey

Fotos und Text:
Gabriele Müller-Gebhardt

 

Bürgermeister Burkhard lud die englischen Freunde für das nächste Jahr ein nach Alzey zu kommen, um dort gemeinsam das 60-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Alzey und Harpenden zu feiern.

Falls Sie Interesse an der Städtepartnerschaft und einer Mitgliedschaft im Verein "Freunde von Harpenden" haben und gerne mehr erfahren möchten, setzen Sie sich bitte mit der Vorsitzenden Gabriele Müller-Gebhardt unter der Rufnummer 06731/44543 in Verbindung oder schreiben Sie eine E-Mail an mueller.gebhardt@googlemail.de.


Fotos und Text: Gabriele Müller-Gebhardt

Teilen Sie diese Seite:

Logo: Tourismus in Rheinhessen - zu www.rheinhessen.de
Logo: Tourist Information Alzeyer Land und Rheinhessische Schweiz - zu www.alzeyer-land.de
Logo: Wartbergbad und Schwimmhalle Alzey - zu www.schwimmbad-alzey.de
Logo: DA CAPO Festival Alzey - zu www.dacapo-alzey.de
 
 
 
 

© 2014-2022 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten (Google Maps, Youtube, Google ReCAPTCHA, terminland.de und BITE Bewerbermanager). Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.