1

"Dautenheim streicht eine Bank" - Ortsbeirat startet Mitmach-Aktion zur Verschönerung des Ortsbildes

„Dautenheim streicht eine Bank

Ortsbeirat startet Mitmach-Aktion zur Verschönerung des Ortsbildes

Wandert man in Dautenheim durch die Gemarkung und folgt den Themenwanderwegen, so kann man zweierlei feststellen: zum einen sind die Beschilderungen und die Wege selbst in keinem guten Zustand, zum anderen laden die Bänke am Wegesrand kaum zum Verweilen ein, sind sie doch größtenteils sehr ungepflegt.

Bank in der Brühlstraße; Bild: Kornelia Kopf
Bank in der Brühlstraße;
Bild: Kornelia Kopf
 

Hier will der Ortsbeirat einen ersten Schritt zur Verschönerung des Ortsbildes tun und bittet im Dorf um Unterstützung. Gesucht werden so genannte Bankpaten, die sich eine Bank ihrer Wahl heraussuchen und sie wieder herrichten. Farbe, Pinsel und Schleifmaterial werden von der Gemeinde gestellt. In den beiden Schaukästen in Dautenheim finden sich jeweils eine Karte, auf der die Lage der einzelnen Bänke mit Nummern eingezeichnet ist, sowie eine bebilderte Auflistung dieser Bänke mit Straßenverzeichnis.

Hat man sich nun für eine Bank entschieden, geht’s los. Bis Ende Februar kann man sich bei Marika Fetsch (Telefon: 46237 oder E-Mail: marikafetsch@aol.com) mit seiner „Wunschbank“ anmelden und in den darauffolgenden Wochen in der Brunnenstraße 12 die Materialien abholen.

Bis Ende April soll die Renovierung abgeschlossen sein, so dass am 09. Mai 2020 eine gemeinsame Wanderung entlang der dann entstandenen „Bänkelchesroute“ stattfindet, bei der die Werke bewundert werden können. Der Abschluss der Wanderung findet mit einem Umtrunk im Wäldchen statt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Tourismus in Rheinhessen
Tourist Information Alzeyer Land
Wartbergbad & Schwimmhalle Alzey Betriebsgesellschaft mbH
DA CAPO
 
 

© 2014-2020 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de