1

Galerie im Burggrafiat: Gruppe QUINT-TEX

12.03.2019

Vom 04. Mai bis 02. Juni zeigt die Galerie im Burggrafiat die Ausstellung der Gruppe QUINT-TEX mit den Künstlern: Birgit Scholz-Baxter, Connie Hesse, Judita Lampe, Christel Pietschmann und Martina Wicht.

>> Die Ausstellungseröffnung, zu der die Galerie alle Interessierten recht herzlich einlädt, findet am Samstag, den 04. Mai 2019, um 18 Uhr in der Galerie im Burggrafiat statt.

Sachgebietsleiterin Stadtentwicklung, Elena Anesiadis begrüßt an diesem Abend, die Künstlerinnen führen selbst mit einem Künstlergespräch in die Ausstellung ein.

Die Gruppe Quint-Tex zeigt ein „Crossover“ von Malerei, Textilkunst, Collage, Materialbild, Objekt, Fotografie, „Textil“ ist ihr Leitmotiv.

Christel Pietschmann, Birgit Scholz-Baxter und Martina Wicht sind Textilkünstlerinnen, Connie Hesse und Judita Lampe Malerinnen. Zudem finden Materialien wie Eisen, Plastik oder Papier Verwendung. „Es ist das Sinnliche, das uns fasziniert, optisch wie auch haptisch, eben auch an der Arbeit der jeweils Anderen.“

Gemeinsam ist allen fünf Künstlerinnen eine ungegenständliche, abstrakte Bildsprache, Material und Technik sind oft Ausgangspunkt für das Werk. Ihre Arbeitsweisen gestalten sich sowohl prozesshaft und experimentell als auch streng durchgeplant vom Entwurf bis zu dessen Umsetzung.

Jede verfolgt ihr eigenes Konzept, basierend auf Natur, Mathematik oder der Kunst selbst. Connie Hesse verbindet Acrylmalerei mit Material- und Stoffcollage, Christel Pietschmann setzt mathematisch-geometrische Prinzipien in textile Bilder und Objekte um, Birgit Scholz-Baxter arbeitet außer mit Stoff und Farbe mit alltäglichen Verbrauchsmaterialien, Martina Wicht kreiert mit Nadel und Faden Objekte und Bilder, Judita Lampe malt Bilder mit textil anmutenden Strukturen.

Die fünf Künstlerinnen haben sich zur Gruppe Quint-Tex für eine gemeinsame Gestaltung einer Ausstellung zusammengefunden. Intention ist jedoch nicht die gewohnte Gegenüberstellung von 5 künstlerischen Positionen in 5 Räumen. Vielmehr ist die Ausstellung thematisch gegliedert, jedem Raum wird ein eigener Aspekt zugeordnet und jede Künstlerin ist in jedem Raum bzw. Thema vertreten. Die Ausstellung ist von vornherein auf die Räumlichkeiten des Burggrafiats zugeschnitten.

>> Geöffnet ist die Ausstellung Montag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr, Mittwoch und Samstag von 10 bis 12 Uhr, Sonntag und an den Feiertagen 14 bis 18 Uhr. Dienstag und Freitag geschlossen!

Der Besuch der Vernissage sowie der Ausstellung ist kostenlos.

Künstlerin.Martina Wichtzoom
Künstlerin: Judita Lampezoom
Künstlerin: Christel Pietschmannzoom
Künstlerin: Connie Hessezoom
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Tourismus in Rheinhessen
Tourist Information Alzeyer Land
Wartbergbad & Schwimmhalle Alzey Betriebsgesellschaft mbH
DA CAPO
 
 

© 2014-2019 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de