1

Galerie im Burggrafiat: Ausstellung von Rob Jansen

28.09.2019

Vom 29. September bis 27. Oktober zeigt die Galerie im Burggrafiat eine Ausstellung mit Malerei und Tonarbeiten von dem Künstler Rob Jansen.

Die Ausstellungseröffnung, zu der die Galerie alle Interessierten recht herzlich einlädt, findet am Sanstag, 28. September 2019, 18 Uhr statt.

Beigeordnete Natalie Bauernschmitt begrüßt an diesem Abend, Frau Roswitha Wünsche-Heiden führt in die Ausstellung ein. 

„Rob Jansen, vom niederländischen Lichtdesigner zum vielfältig produktiven Künstler in Rheinhessen“ zeigt eine Arbeitsübersicht aus 15 Jahren Leben und Werken in Dintesheim/ Rheinhessen.
Gezeigt werden Arbeiten auf Papier und Leinwand sowie Tonobjekte.

Schon von Kindheit an wollte Rob Jansen Künstler werden und begleitete Mutter und Vater in die unterschiedlichsten Ausstellungen und Museen in den Niederlanden. Das Sehen und Aufnehmen der unterschiedlichsten Muster, Formen und Dinge hat er von seinem Vater gelernt, seine Mutter vermittelte ihm die Sicht auf  Menschen und Menschsein mit allen Facetten. Schon in jungen Jahren begann er mit Zeichen- und Malunterricht bei bekannten Künstlern aus Haarlem und lernte sich künstlerisch auszudrücken.

Im Anschluss an seine Dienstzeit bei der Niederländischen Königlichen Marine kam er mit der Welt des Lichtes in Kontakt.
Seine berufliche Laufbahn führte ihn zum Lichtdesign und mündete in der eigenen Firma „Lichtvormgevers“ (Lichtformgeber). Auch hier waren künstlerischer Ausdruck und das Ausleben der eigenen Kreativität gefragt und formten und beeinflussten das weitere künstlerische Leben von Rob Jansen.

Seine Arbeit beginnt in der Regel mit der Frage nach dem „Dahinter“ und der „Wahrheit“. Sie  löst enorme kreative Prozesse aus und führt ihn in der Regel zu einer weiten Bandbreite der künstlerischen Interpretation. Seine gestalterischen Antworten sind immer überraschend und lebendig, mal heiter und freudig, mal melancholisch, dunkel und bedrückend. Die Werke zeigen Gesellschaftskritisches und verstörende Einblicke in das Menschsein mit seinen Auswirkungen im Hier und Jetzt. Der Betrachter sieht den normalen Alltag von Menschen oder abstrakte  Formen und Farben, die unterschiedliche Emotionen und Reaktionen hervorrufen. Immer wieder andere Möglichkeiten des Ausdrucks findet Rob Jansen bei der Erprobung neuer Materialien.

Im Atelier von Professor Eberhard Linke erlernte er die Technik des Hohlaufbaus von Ton und beschäftigt sich seit geraumer Zeit intensiv damit. In regelmäßigen Ausstellungen und der Mitarbeit in Künstlerworkshops setzt er sich gerne mit seinen eigenen Arbeiten auseinander, um neue Sichtweisen des anderen „Dahinters“ zu erkennen und zu gestalten.    

>> Geöffnet ist die Ausstellung Montag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr, Mittwoch und Samstag von 10 bis 12 Uhr, Sonntag und an den Feiertagen 14 bis 18 Uhr. Dienstag und Freitag geschlossen!

Am Sonntag, 13.10.2019, 15 Uhr ist der Künstler Rob Jansen persönlich in der Galerie anwesend und erklärt was ihn zu seiner Kunst bewegt.

Der Besuch der Vernissage sowie der Ausstellung ist kostenlos.

Rob Jansenzoom
Rob Jansenzoom
Rob Jansenzoom
Rob Jansenzoom
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Tourismus in Rheinhessen
Tourist Information Alzeyer Land
Wartbergbad & Schwimmhalle Alzey Betriebsgesellschaft mbH
DA CAPO
 
 

© 2014-2019 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de