1

Alzey liest ein Buch: das glücksbüro

In der Zeit von 23. bis 30. August 2018 findet wieder die Veranstaltungsreihe „Alzey liest ein Buch“ statt. Dieses Mal wird „das glücksbüro“ von Andreas Izquierdo gelesen. Nach "Das Erlkönig-Manöver" von Robert Löhr im Jahr 2012 und "Das Ölschieferskelett" von Bernhard Kegel im Jahr 2015 haben die Buchhandlung Machwirth und die Stadt nun bereits zum dritten Mal ein kleines Begleitprogramm, passend zu den Inhalten des Buchs, zusammengestellt.

Programm:

Donnerstag, 23.08.2018, 18 Uhr
Vortrag "Wo gibt´s denn hier den Stempel?"
Stadtverwaltung Alzey
>>> keine Anmeldung erforderlich

Freitag, 24.08.2018, 20 Uhr
Bester Slammer gesucht!  Poetryslam zum Thema Glück
Jugend- und Kulturzentrum Alzey
Beschreibung:
Das Publikum des Abends entscheidet mit seinem Applaus, welcher der vorgetragenen Texte von maximal 3 Minuten der Gewinner wird. Dabei ist alles möglich und erwünscht, von Rapp über Kurzgeschichten bis zum Lied oder Gedicht, solange nur vom Glück erzählt wird.

>>> Wer aktiv mitmachen möchte, soll sich bitte aus organisatorischen Gründen bis zum 20. August 2018 in der Buchhandlung Machwirth anmelden.

Preise für die besten Slammer:
1. Platz: Gutschein der Buchhanldung Machwirth
2. Platz: Monatsabo der Allgemeinen Zeitung
3. - 5. Platz: Jahresmitgliedschaft in der Stadtbücherei Alzey

Montag, 27.08.2018, 20 Uhr
Vortrag "Spielarten des Glücks"
Stadtbücherei Alzey
>>> keine Anmeldung erforderlich
Beschreibung:
Glück scheint wie ein scheues Reh zu sein. Unverhofft taucht es aus dem Unterholz des Alltags auf, erleuchtet ihn kurz, um dann wieder ebenso schnell im nächsten Dickicht zu verschwinden. Doch Glück hat viele Gesichter. Glücksphilosophen gehen sogar davon aus, dass ein beständiges Glück durchaus möglich ist. Der Vortrag stellt verschiedene Spielarten des Glücks vor und bringt sie in Verbindung mit Ansätzen aus der Philosophie.

Donnerstag, 30.08.2018, 20 Uhr
Autorenlesung mit Andreas Izquierdo
Weingut der Stadt Alzey
>>> Eintritt 10 €, Kartenvorverkauf über Buchhandlung Machwirth

Logos
Logo
Plakatzoom
 

Veranstaltungshinweis:
Begleitend finden im Bali-Kino von 22.07. bis 22.09. immer sonntags, um 11 Uhr, die Alzeyer Filmkunsttage zum Thema "Glück" statt. 

Programmflyer 

www.balikino.de

Zum Buch:
Albert Glück ist ein seltsamer Kauz. Er ist knapp über fünfzig, ein wenig trocken, penibel, und er arbeitet im Amt für Verwaltungs-angelegenheiten. Formulare, Stempel, Dienstvorschriften sind seine Welt, in der er sich gut eingerichtet hat. Ganz wörtlich, denn Albert arbeitet nicht nur in dem Amt, er wohnt auch dort. Von allen unbemerkt hat er im Keller einen kleinen Raum bezogen und verbringt zufrieden seine Tage im immer gleichen Rhythmus. Doch eines Tages wird Alberts sorgsam eingehaltene Ordnung durcheinandergebracht. Auf seinem Schreibtisch landet ein Antrag, den es eigentlich gar nicht geben dürfte, denn er beantragt – nichts! Albert tut alles, um diesen unseligen Antrag loszuwerden, doch vergeblich: Immer wieder kehrt er auf seinen Schreibtisch zurück. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich auf den Weg zum Antragsteller zu machen. So trifft Albert auf Anna Sugus, eine ziemlich wilde Künstlerin, die Alberts Welt ganz schön auf den Kopf stellt…

Cover
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Tourismus in Rheinhessen
Tourist Information Alzeyer Land
Wartbergbad & Schwimmhalle Alzey Betriebsgesellschaft mbH
DA CAPO
 
 

© 2014-2018 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de