1

Wirtschaftsförderung: Stadt bietet kostenlose Erstgespräche für Existenzgründer und Unternehmer

Zur Existenzgründung und zur Unternehmensentwicklung von kleinen und mittelständigen Unternehmen bietet die Stadt in ihren Räumen ein Mal im Monat Beratung an. Hierzu arbeitet die Stadt mit den externen Beratern Sten Günther, Sten Günther Unternehmensberatung, und Stefan Piffl, Wirtschaftspaten e. V. , zusammen.  

„Existenzgründung beginnt im Kopf“, weiß Sten Günther. Außerdem brauche man auch eine gehörige Portion Motivation, um die anstrengende Anfangszeit zu meistern. Einen Motivationsschub und zahlreiche Informationen zu Fördermöglichkeiten für Gründer gibt es u. a. im Gespräch mit Günther. Beim ersten Gespräch ließe sich in der Regel nicht sagen, ob eine Idee umsetzbar ist oder nicht. Dazu brauche es schrittweises Vorgehen.

im Gespräch: v. l. n. r. Bürgermeister Christoph Burkhard, Stefan Piffl, Sten Günther, Elena Anesiadis
im Gespräch: v. l. n. r. Bürgermeister Christoph Burkhard, Stefan Piffl, Sten Günther, Elena Anesiadis
 


Individuelle Betreuung bis hin zum schwierigen Gang zu den Schuldnern ist Stefan Piffl wichtig. Wobei der Unternehmer nicht "an die Hand genommen" werden soll, sondern Hilfe zur Selbsthilfe erfährt. „Die Beratung der Wirtschaftspaten lebt vom großen Netzwerk“ sagt Stefan Piffl, der Führungskraft für Marketing und Vertrieb war. Die Wirtschaftspaten arbeiten deshalb mit Hochschulen und Berufsschulen zusammen und nutzen ihr großes Netzwerk von Mitgliedern. Neben Beratungen bieten die Wirtschaftspaten auch Kurse für kleines Geld an.

Bürgermeister Christoph Burkhard hält beide Beratungsangebote für sehr wichtig wünscht sich, dass sie auch künftig auf breites Interesse stoßen. Die Erstberatung im Rathaus ist kostenlos.

An jedem 1. Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr berät der Gründerexperte Sten Günther.
Beratungsschwerpunkt ist "Existenzgründung" mit vielen Infos zu Förderprogrammen von EU, Bund und Land oder der Agentur für Arbeit.

An jedem zweiten Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr berät Stefan Piffl. e. V. Beraten werden kleine und mittelständische Betriebe in den Bereichen „Existenzsicherung“, "Unternehmensentwicklung" und "Unternehmensnachfolge".

Eine Anmeldung zu den Terminen ist erforderlich. Kontakt: Wirtschaftsförderung Stadt Alzey  Tel.: +49 (6731) 495201  E-Mail: elena.anesiadis@alzey.de      

Tourismus in Rheinhessen
Tourist Information Alzeyer Land
Wartbergbad & Schwimmhalle Alzey Betriebsgesellschaft mbH
DA CAPO
 
 

© 2014-2018 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de