1

Veranstaltungsprogramm im Rahmen der Gründerwoche Deutschland 2016

Die Gründerwoche ist eine bundesweite Aktionswoche des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Hunderte von Partnern ( u. a. Unternehmen, Schulen, Hochschulen, Kammern, Verbände, Gründungs-initiativen, Ministerien, Finanzinstitute) unterstützen die Woche, indem sie Veranstaltungen durchführen. Die Gründerwoche Deutschland ist Teil der Global Entrepreneur ship Week ", die weltweit unternehmerisches Denken und Handeln vor allem bei jungen Menschen fördern will.

Gründerwochezoom
 
 

Programm der Gründerwoche 2016

"Fit für das Bankgespräch" und "Der Businessplan"

Die Finanzierung eines Gründungsvorhabens ist oftmals der erste Schritt aber auch die erste Hürde, die ein Gründer nehmen muss. In dieser Informationsveranstaltung erhalten Gründer wichtige Tipps, wie sie bei der kapitalgebenden Bank einen guten Eindruck hinterlassen und was sie bei einem guten Businessplan alles beachten müssen.


Datum/ Uhrzeit

Montag, der 14. November 2016
ca. 17:00 bis 19:00 Uhr

Veranstalter

Stadt Alzey in Kooperation mit der Sparkasse Worms-Alzey-Ried und der Unternehmensberatung Sten Günther

Veranstaltungsort

Rathaus Alzey; Sitzungssaal im 4. OG
Ernst-Ludwig-Straße 42
55232 Alzey

"Förderung in der konventionellen Landwirtschaft und im Weinbau" und "Chance und Risiken der Selbstständigkeit in der Landwirtschaft (Schwerpunkt Weinbau)"

  • Welche Fördertöpfe gibt es und wer ist förderberechtigt?
  • Wer ist Ansprechpartner und berät mich bei einem Antrag?
  • Welche Chancen, aber auch welche Risiken birgt die Selbstständigkeit im Weinbau?

Es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich anschließend auszutauschen.

Datum/ Uhrzeit

Mittwoch, der 16. November 2016
17:00 bis 19:00 Uhr

Veranstalter

Stadt Alzey in Kooperation mit der Landwirtschaftskammer und dem Beratungsunternehmen Wein & Rat

Veranstaltungsort

Rathaus Alzey; Sitzungssaal 407
Ernst-Ludwig-Straße 42
55232 Alzey

Programm Gründerwoche 2015 - alt

Vom Bauchgefühl zum Businessplan

Viele Menschen spielen mit dem Gedanken einer Selbstständigkeit. Oft fehlen der Mut und die Unterstützung, um aus einem Konzept eine fundierte Gründungsidee zu erarbeiten. Im Rahmen unserer Veranstaltung zeigen wir den "roten Faden" vom Grobkonzept bis zur Erarbeitung eines tragfähigen Geschäftskonzepts. Es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich anschließend auszutauschen.


Datum/ Uhrzeit

Montag, der 16. November 2015
18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstalter

Stadt Alzey in Kooperation mit der Unternehmensberatung Sten Günther

Veranstaltungsort

Rathaus Alzey; Großer Sitzungssaal
Ernst-Ludwig-Straße 42
55232 Alzey

Fremdkapitalbeschaffung bei Unternehmensgründung - Vorüberlegung zum Start in die Selbstständigkeit

  • Was erwartet Existenzgründer beim Bankengespräch?
  • Wie bewertet eine Bank die Kreditwürdigkeit eine Gründers (Stichwort: Rating)?
  • Welche Faktoren sind für die Zinsgestaltung bewertungsrelevant?

Es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich anschließend auszutauschen.

Datum/ Uhrzeit

Donnerstag, der 19. November 2015
18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstalter

Stadt Alzey in Kooperation mit der Volksbank Alzey-Worms e. G.

Veranstaltungsort

Rathaus Alzey; Großer Sitzungssaal
Ernst-Ludwig-Straße 42
55232 Alzey

Vortrag zum Thema „Gründen“ mit anschließenden Workshops zu den Themen „Gründen Frauen anders?!“ sowie „Gründung und Unternehmensnachfolge im Handwerk“

Gründen Frauen anders?! Frauen sind so gut ausgebildet wie nie und trotzdem als Gründerin und Unternehmensnachfolgerin bundesweit unterrepräsentiert. Ursache hierfür sind nicht nur die mangelnde Zeit durch die Betreuung der Kinder und zu pflegenden Angehörigen, sondern auch häufig die Denkweise von Gründerinnen, „klein“ zu starten. Heute erfahren Sie, welche Voraussetzungen Frauen für eine erfolgreiche Neben- oder  Haupterwerbsgründung erfüllen müssen und welche besonderen Fördermöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen. In dem Workshop wird auf die konkrete Lebenssituation und Fragen der anwesenden Teilnehmerinnen eingegangen.

Gründung und Unternehmensnachfolge im Handwerk Wie sollte man eine Unternehmensnachfolge organisieren? Wo findet man einen Nachfolger oder ein Unternehmen? Wie ermittelt man den Wert des Unternehmens und den richtigen Kaufpreis? Auf diese und ähnliche Fragen erhalten Sie hier eine Antwort.

Datum/ Uhrzeit

Freitag, der 20. November 2015
16:00 bis 19:30 Uhr

Veranstalter

Stadt Alzey in Kooperation mit der Handwerkskammer Rheinhessen

Veranstaltungsort

Rathaus Alzey; Großer Sitzungssaal
Ernst-Ludwig-Straße 42
55232 Alzey

Die Veranstaltungen sind kostenlos!

Tourismus in Rheinhessen
Tourist Information Alzeyer Land
Wartbergbad & Schwimmhalle Alzey Betriebsgesellschaft mbH
DA CAPO
 
 

© 2014-2017 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de