1

Stadtteil Weinheim

Weinheim ist der größte Stadtteil der Stadt Alzey mit über 1929 Einwohnern, 771 bereits urkundlich erwähnt. Die Landwirtschaft und insbesondere der Weinbau waren schon hoch entwickelt, deshalb ist anzunehmen, dass hier schon viel früher gesiedelt wurde.

Weltbekannt wurde Weinheim durch die Naturdenkmale "Trift" und "Zeilstück" sowie durch das ehemalige Naturdenkmal "Wirtsmühle". Bei der Sandgewinnung in den ehemaligen Sandgruben kam ein reichhaltiges Spektrum von außergewöhnlich gut erhaltenen Fossilien zu Tage, welche die optimalen Lebensbedingungen vor ca. 30 Millionen Jahren an den subtropischen Küsten der Weinheim-Bucht belegen. Die Schalen von Austern, Samtmuscheln und weiteren Meeresmuscheln und -schnecken, Spuren von Rochen und Rippen einer Seekuh können an der Steilwand der "Trift" entdeckt werden. Wie bereits seit über 150 Jahren sind die Naturdenkmale "Trift" und "Zeilstrück" bis zum heutigen Tag Ziele wissenschaftlicher Exkursionen. 

Wappen des Stadtteils Weinheimzoom
 

Weinheim hat eine evangelische und eine katholische Kirche, alte Mühlen: wie die Neumühle, die Poppenschänke oder die Würzmühle. Heute sind hier vier Gaststätten, eine Bäckerei, ein Metzger, eine Drogerie, eine Apotheke, ein Kindergarten, eine Grundschule und eine Sporthalle. Das Vereinsleben ist ausgeprägt. Es lohnt sich also, Weinheim zu besuchen bzw. in Weinheim zu wohnen. Die Rheinhessische Weinkönigin 1999 ist aus Weinheim und bereits vier mal in Folge die Weinkönigin von Alzey.

Weinheimer Trift stellte Forscher vor Rätsel. 


Ortsvorsteher:  Uwe Frey

Sprechstunde:
donnerstags, 18 - 19 Uhr oder nach Vereinbarung
Rathaus
Telefon 06731/8539, 41875 oder 0172/6969819

Tourismus in Rheinhessen
Tourist Information Alzeyer Land
Wartbergbad & Schwimmhalle Alzey Betriebsgesellschaft mbH
DA CAPO
 
 

© 2014-2017 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de