1

Mobilitätskonzept für Alzey

Die Stadtverwaltung hat in den letzten beiden Jahren ein Mobilitätskonzept erarbeitet, das Möglichkeiten und konkrete Maßnahmen aufzeigt, mit denen die Zielvorstellungen der Stadt im Sinne einer stadt-, umwelt- und sozialverträglichen Verkehrsentwicklung umgesetzt werden können. Zu den Zielen gehören die Sicherung der Mobilität für alle Bevölkerungsgruppen, die Stärkung der Aufenthaltsfunktion im Straßenraum, die Stärkung der Innenstadt als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum, die verträgliche Abwicklung des Kfz-Verkehrs im Straßennetz, die Stärkung des Fuß- und Radverkehrs, die Verbesserung des ÖPNV-Angebots, die Erhöhung der Verkehrssicherheit insbesondere auf Schulwegen und die Optimierung des Parkraumangebots.

Mit dem Mobilitätskonzept wurde das Büro StetePlanung, Darmstadt beauftragt, das das Konzept in enger Abstimmung mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung erarbeitet hat. Darüber hinaus hatten Kinder und Jugendliche aus Alzeyer Schulen sowie Seniorinnen und Senioren die Gelegenheit, sich in Workshops an der Entwicklung von Vorschlägen und Lösung zu beteiligen.

Kernstück ist das "Integrierte Handlungskonzept", das den Rahmen für die zukünftige Gestaltung des Verkehrsgeschehens in der Kernstadt von Alzey und seinen vier Ortsteilen setzt und in dem konkrete Lösungen aufgezeigt werden, wie die o.g. Ziele erreicht werden können. Der Zeitraum für die Umsetzung ist mit 10 - 15 Jahren angesetzt.

Mobilitätskonzept
Mobilitätskonzept
Mobilitätskonzept
 
Tourismus in Rheinhessen
Tourist Information Alzeyer Land
Wartbergbad & Schwimmhalle Alzey Betriebsgesellschaft mbH
DA CAPO
 
 

© 2014-2017 Stadt Alzey - Alle Rechte vorbehalten
ScreenPublishing.de